Mayonnaise ohne Käfigeier und Bodenhaltungseier kaufen und Tieren helfen

ohne-kaefigeier

Mayonnaise ohne Eier aus Käfighaltung oder Bodenhaltung kaufen und Tieren helfen: Mit dem Kauf von Bio-Mayonnaise unterstützen Sie den Absatz von Produkten, in denen bewusst keine Käfigeier und Bodenhaltungseier verarbeitet werden, und damit den Tierschutz. 

Eier müssen in Deutschland gekennzeichnet werden. Die Käufer können so nachverfolgen, woher die Eier stammen und wie die Legehennen gehalten wurden.

Bio-Eier sind mit der 0 gekennzeichnet und stammen von Hennen aus der ökologischsten und tierfreundlichsten Haltung.

Eier von Hennen aus der Freilandhaltung sind mit der 1 gekennzeichnet. Die Freilandhaltung entspricht auch noch einer artgerechten Haltung.

Die Kennziffer 2 kennzeichnet Eier von Hennen aus der Bodenhaltung. Die Bodenhaltung entspricht keiner artgerechten Haltung. 9 Hühner müssen sich 1 qm Stallfläche teilen, es gibt keinen Auslauf. Die Tiere leben ohne Tageslicht. Oftmals werden 6000 Hühner in einem Stall ohne Raumunterteilungen gehalten. Durch die riesigen Gruppen können sich keine Rangordnungen bilden. Aufgrund der Enge können die Tiere auch nicht ihrem natürlichen Verhalten nachgehen. Es fehlen Beschäftigungs- und Ausweichmöglichkeiten. Das führt zu ständigen Rangkämpfen und Verletzungen der Tiere untereinander. Die Hennen stehen permanent unter Stress. Wegen der ständigen Verletzungsgefahr wird den Tieren der Schnabel gestutzt, besser verstümmelt.

Die Kennziffer 3 steht für Käfighaltung und Kleingruppenhaltung in Volieren. Letztere soll dem Verbraucher eine tiergerechtere Haltung vorgaukeln. Bei der Käfighaltung sitzen die Legehennen in mehrstöckigen engen Käfigen auf Drahtgittern, bei der „Kleingruppenhaltung“ sind mehrere Hennen in eine viel zu enge Voliere eingesperrt. Die Tiere leiden. Bei beiden Haltungsformen hat eine Henne weniger Platz als auf einem A4 Papier. Bei der Käfighaltung haben die Tiere zudem weder Sitzstangen noch Nester.

Weder im Käfig noch in der Voliere können die Tiere ihr natürliches Verhalten wie Baden im Staub, Ablegen der Eier in Nester oder das Scharren ausleben und stehen deshalb permanent unter Stress. In den Kleinvolieren haben die Hennen keine Ausweichmöglichkeit und keinen ungestörten Ruheplatz. Ständige Konflikte zwischen den Tieren sind vorprogrammiert. Bei diesem Dahinvegetieren muss man den Tod fast als eine Erlösung sehen.

Erfreulicherweise wurde durch den großen Druck von Tierschutzverbänden und Verbrauchern die Käfighaltung in Deutschland verboten. Allerdings sind die Kleingruppenhaltung in Volieren und der Import von Eiern aus Käfighaltung immer noch erlaubt. Und so verarbeitet die Industrie immer noch fröhlich Millionen von Käfigeiern in Lebensmitteln.

Tierschutz- und Verbraucherverbände haben eine neue Initiative gestartet und fordern eine verpflichtende Kennzeichnung auf den Produkten, damit die Verbraucher die Herkunft der Eier erkennen können. Nur so haben die Käufer die Möglichkeit, sich bewusst gegen Produkte mit Käfig- oder Bodenhaltungseier zu entscheiden.
 
Eier werden in Mayonnaise, Nudeln, Kuchen, Eierlikör, Fertigsoßen und Fertiggerichten verarbeitet. Hier sollte man genauer hinschauen. Um ganz sicher zu gehen, dass in der Mayonnaise keine Käfigeier oder Bodenhaltungseier verarbeitet wurden, empfehlen wir den Kauf von Bio-Mayonnaise:

 
produkte-ohne-kaefigeierDie Firma Byodo aus der Nähe von München ist erfolgreicher Hersteller und Vermarkter von Naturkost. Die Bio Delikatess Mayonnaise von Byodo ist cremig-mild im Geschmack und Bioland-zertifiziert. Das Bioland- Zertifikat unterliegt strengeren Richtlinien für die Tierhaltung als das EU-Bio-Siegel. Die Bio-Mayonnaise von Byodo enthält keine Bindemittel und Konservierungsstoffe und besteht aus feinstem Sonnenblumenöl, Eigelb (8%), Wasser, Branntweinessig, Zucker, Senf und Kräutern. Alle Zutaten sind aus kontrolliert biologischem Anbau.
 


mayonnaise-ohne-kaefigeierDie Firma Bio Gourmet aus dem Landkreis Ludwigsburg in Baden-Württemberg ist Händler für hochwertige Bio-Lebensmittel. Die Bio-Gourmet-Mayonnaise besteht aus Sonnenblumenöl* (80%), Eigelb* (8%), Wasser, Branntweinessig, Zucker, Senf, Gewürzen und Kräutern und wurde mit dem DLG-Qualitätssiegel in Gold ausgezeichnet. Die Bio Gourmet Mayonnaise wird nach traditioneller Rezeptur mit frisch aufgeschlagenen Bio-Eiern hergestellt. Die Zutaten werden kurz auf höchster Stufe erwärmt, gemischt und mit Sonnenblumenöl bis zur fertigen Mayonnaise homogenisiert.

 

ohne-eier-aus-kaefighaltung
Unser Land ist ein Netzwerk von Herstellern regionaler Produkte aus dem Raum München und Augsburg. Die Bio Mayonnaise von Unser Land besteht aus Sonnenblumenöl, Eigelb, Wasser, Branntweinessig, Senf, Zucker, Meersalz und Zitrone und wird vom Traditionsbetrieb Müchner Kindl Senf hergestellt, der sich der traditionellen und ökologischen Herstellungsweise verpflichtet fühlt. 



Bio-Mayonnaise online kaufen




 


Zurück


Social Media

newstest
newstest